5555 EUR für Kinderklinik

💚 Der Verein „Rock und Rhythmen gegen Krebs“ aus Dahme unterstützt den Förderverein der Kinderklinik am Carl-Thiem Klinikum mit 5.555,00 Euro. 💚„Der Großteil der Spendensumme setzt sich zusammen aus den Erlösen verschiedener Veranstaltungen, wie z.B. dem Sommernachtstheater und der jährlichen Benefizveranstaltung im vergangen Jahr“, so Peter Losch, Vorsitzender des Vereins Rock und Rhythmen gegen Krebs. Des Weiteren wird der Verein von Firmen, wie Bauking, Hoch- und Tiefbau Luckau GmbH, den Spreewelten, der Firma Alternativer Therapie und Kreativhof GbR, der Stadt Dahme und vielen weiteren Sponsoren unterstützt.Am Mittwoch, den 2. Februar konnte nun der stolze Spendenbetrag an die Vorsitzende des Fördervereins der Kinderklinik, Frau Dr. Dagmar Möbius übergeben werden. „Das Geld werden wir für die begleitenden Therapien der krebskranken Kinder verwenden. Dazu gehört die beliebte Clownsprechstunde, aber auch die Musik- Sport-, und Kunsttherapie“, erklärt Frau Dr. Möbius.„Gerade in dieser schwierigen Zeit, in der kaum Angehörige die Kinder im Klinikum besuchen dürfen, spielen die Therapien eine große Rolle im Alltag der kleinen Patientinnen und Patienten. Wir sind sehr dankbar für diese großzügige Unterstützung aus der Region“, freut sich Frau Dr. Sorge, Psychologin.„Rock und Rhythmen gegen Krebs e.V“ spendet bereits zum wiederholten Mal an den Förderverein der Kinderklinik am CTK. Dabei ist es den Vorsitzenden ein großes Anliegen krebskranke Kinder in der Heimat zu unterstützen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.